Die Firma Transaltec AG    
   

Die TransAltec AG wurde 1998 als wirtschaftliches Unternehmen gegründet, um serienreife Alternativ- Technologien erfolgreich in den Markt zu transferieren. Schwerpunkt des Transfers Alternativer Technologien bilden innovative Projekte und Produkte, die im Bereich umweltfreundliche und naturgemässe Energien sowie Material-Recycling einzuordnen sind.

Die TransAltec AG wird von folgenden Personen präsidiert und geleitet:

 
    Adolf Schneider    
 

Dipl.-Ing. Univ/STV
geb. am 21.1.1943 in Deutschland
1970-1987 Entwicklungstätigkeit, zuletzt Laborleiter im Siemenszentrallabor München
1988-1994 Marketing/Kommunikation Studer Electronic
1995-2002 Technischer Redaktor Ascom Schweiz
1987 Gründung des Jupiter-Verlags mit Inge Schneider 
1988 Beginn Seminar-/Kongresstätigkeit mit Inge Schneider
1996 Herausgabe des "NET-Journals" mit Inge
1998 Gründung der TransAltec AG
2009 Gründung der Schweizerischen Vereinigung für Raumenergie
2009 Übernahme der Vetropa AG
2014 Gründung der NovaEnerTec AG


 
    Inge Schneider    
  Journalistin
geb. 15.10.1944 in der Schweiz
1960 Handelsdiplom
1975 Redaktionsvolontariat bei Tageszeitungen
1978-1986 Redaktorin, Lektorin bei Buch-/Zeitungsverlagen
Autorin von "Nicht schweigend zusehen" für Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche
1987 Gründung des Jupiter-Verlags mit Adolf Schneider
1988 Beginn Seminar-/Kongresstätigkeit mit Adolf Schneider
1996 Herausgabe des "NET-Journals" mit Adolf Schneider
1998 Gründung der TransAltec AG
2009 Gründung der Schweizerischen Vereinigung für Raumenergie
2009 Übernahme der Vetropa AG
2014 Gründung der NovaEnerTec AG
 
    Weiterer Verwaltungsrat    
   

Martin Keller 
Dr. Ing. chem.

 

 

 

.