Die Firma Transaltec AG    
   

Die TransAltec AG wurde 1998 als wirtschaftliches Unternehmen gegründet, um serienreife Alternativ- Technologien erfolgreich in den Markt zu transferieren. Schwerpunkt des Transfers Alternativer Technologien bilden innovative Projekte und Produkte, die im Bereich umweltfreundliche und naturgemässe Energien sowie Material-Recycling einzuordnen sind.

Die TransAltec AG wird von folgenden Personen präsidiert und geleitet:

 

 
    Adolf Schneider    
 

Dipl.-Ing. Univ/STV

geb. am 21.1.1943 in Deutschland
1970-1987 Entwicklungstätigkeit, zuletzt Laborleiter im Siemens-Zentrallabor München
1988-1994 Marketing/Kommunikation Studer Electronic
1995-2002 Technischer Redaktor Ascom Schweiz
1987 Gründung des Jupiter-Verlags mit Inge Schneider
1988 Beginn Seminar-/Kongresstätigkeit mit Inge Schneider
1996 Herausgabe des "NET-Journals" mit Inge
1998 Gründung der TransAltec AG
2009 Gründung der Schweizerischen Vereinigung für Raumenergie
2014 Gründung der NovaEnerTec AG
2018 Gründung des Overunity-Instituts für effiziente Energieprozesse

 

 
    Inge Schneider    
 

Journalistin

geb. 15.10.1944 in der Schweiz
1960 Handelsdiplom
1975 Redaktionsvolontariat bei Tageszeitungen
1978-1986 Redaktorin, Lektorin bei Buch-/Zeitungsverlagen
Autorin von "Nicht schweigend zusehen" für Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche
1987 Gründung des Jupiter-Verlags mit Adolf Schneider
1988 Beginn Seminar-/Kongresstätigkeit mit Adolf Schneider
1996 Herausgabe des "NET-Journals" mit Adolf Schneider
1998 Gründung der TransAltec AG
2000 Gründung der Schweizerischen Vereinigung für Raumenergie
2014 Gründung der NovaEnerTec AG
2018 Gründung des Overunity-Instituts für effiziente Energieprozesse

 

 
    Weiterer Verwaltungsrat    
   

Martin Keller 
Dr. Ing. chem.

 

 

 

.